Anlagenmechaniker/in Apparate-, Behälter- und Anlagenbau

Anlagenmechaniker/innen montieren komplexe Industriemaschinen und Anlagen, versorgungstechnische Rohrleitungssysteme sowie Behälter und Apparate für die Lebensmittelherstellung oder die verfahrenstechnische und chemische Industrie. Sie halten diese auch instand, bauen sie bei Bedarf um oder wirken bei Entwicklungs- und Konstruktionsarbeiten mit.

Direkt online bewerben

Anforderungen

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • Neigung zu praktischer und handwerklicher Tätigkeit
  • Interesse an Technik
  • Vorliebe für Umgang mit dem Werkstoff Metall

Dauer

  • 3 ½ Jahre

Betriebliche Ausbildung

  • Hauptsächlich in der Lehrwerkstatt Metall
  • Versetzung in die verschiedenen Abteilungen der Produktion
  • Erwerb von Grundkenntnissen im Bereich Metall
  • Grundkurs Drehen, Fräsen (NC und CNC) und Schweißen (Autogen- und WIG)
  • Fertigkeiten der Blechbearbeitung

Berufsschule

Tätigkeitsgebiete nach der Ausbildung

  • Facharbeiter in den Bereichen Apparate- und Behälterbau, Dosomat-Endmontage, Blechbearbeitung usw.
  • Montage beim Kunden im In- und Ausland

Fortbildungsmöglichkeiten

  • Industriemeister/in - Metall
  • Techniker/in - Metall-, Maschinenbau und Versorgungstechnik
  • Ingenieur/in - Verfahrens-, Versorgungstechnik, Maschinenbau

Bitte beachten Sie, dass wir Post- und E-Mail-Bewerbungen nicht mehr berücksichtigen können, da wir unseren Bewerbungsprozess im Bereich Ausbildung und Studium komplett auf unser Online-System umgestellt haben.