20.07.2021 | Laborkulisse für Filmproduktionen

Eine Filmkulisse - so reell wie möglich. Warum dann nicht gleich im „echten“ Labor drehen? Unsere Labore sind immer wieder gefragte Statisten bei Filmproduktionen.

Ob Tatort, Heimatfilm oder Thriller-Serie – unsere Laboreinrichtung spielt immer mal wieder eine Rolle in einer Filmproduktion. Je echter die Kulisse, desto besser. Deshalb findet auch im Schnitt jede dritte forensische Untersuchung im Tatort in einem Waldner Labor statt. Auch das ZDF hat bereits in unserem Ausstellungsraum gedreht. Aktuell stellten wir für die Netflix-Produktion „Biohackers“ eine Laborzeile zur Verfügung, um der Story den nötigen realistischen Hintergrund zu bieten.

Und schon ist unser Labor mittendrin in der Geschichte: Es werden gefährliche Mücken gezüchtet und weiter an DNA experimentiert. Wer gehört zu den „Guten“ und wer hat sich – aus welchen Beweggründen auch immer – auf die andere Seite geschlagen? Eine spannende Geschichte mit toller (SCALA Labor) Kulisse.

Hört sich spannend an? Hier finden Sie den Netflix-Trailer.

Kontakt
Back to top

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz