Waldner auf der ACHEMA 
Laborraumlösungen: HALLE 12.0, STAND C115
Process Automation Solutions: Halle 3.0, Stand D47

Kommen Sie in Frankfurt am Main vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Laborraumlösungen auf der Achema 2024 

Auf der Messe ACHEMA in Frankfurt am Main steht für uns alles im Zeichen der Nutzeranforderungen: Was erleichtert das Arbeiten im Labor? Was macht es noch sicherer? Wie kann noch leichter nachgerüstet oder umgebaut werden? Bei uns denkt das Labormöbel jetzt mit.

Revolution in der Laborüberwachung

Unser Labor Control Center (LCC) revolutioniert die Überwachung im Labor: Durch Sensoren bzw. Schnittstellen, die in der Laboreinrichtung oder im Abzug verbaut sind, kann der Laborant seinen Versuch, die Infrastruktur oder den gesamten Laborraum überwachen.

Mehr zum LCC
Frau arbeitet mit Lab Control Center im Labor
Simply

Umbauen leicht gemacht 

Mit unserer „Simply“-Familie wird Umbauen oder Nachrüsten im Labor jetzt denkbar einfach. „Simply” steht bei Waldner Laborraumlösungen für die Medienversorgung von oben. Alle Varianten dieser Produktfamilie haben wir auf der ACHEMA dabei.

Mehr zum Medienmobil SimplyFlex

Secuflow steht für Sicherheit am Abzug

Mit dem Secuflow Vision haben wir einen Abzug entwickelt, der nicht nur alle Sicherheitsanforderungen mit der Secuflow-Technologie vereint, sondern auch viele Nutzerwünsche, wie Ergonomie, Transparenz oder Kommunikation am Arbeitsplatz, erfüllt.

Mehr zum Secuflow Vision
Waldner Abzug Secuflow Vision

Laborraumlösungen als ganzheitlicher Ansatz

Mit GreenBasics bieten wir Ihnen jetzt noch einen Nachhaltigkeitsturbo für ihr bestehendes Labor - entweder fokussiert auf die größten Einsparpotentiale oder umfassend auf dem Weg zu „Zero Carbon“.

Mehr erfahren

Impressionen von der analytica 2024

Labor Fachsymposium

Labor Fachsymposium

Entdecken Sie die verschiedenen Perspektiven der Laborsicherheit und wie sich die Anforderungen und Technologien im Laufe der Zeit verändert haben. Seien Sie dabei, wenn wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft der Laborsicherheit werfen!

 

Jetzt anmelden

Neugierig geworden?

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir für Ihr Labor eine einzigartige, optimale Lösung schaffen können.

Process Automation Solutions auf der Achema 2024

Isolator

Auf unserem Stand auf der ACHEMA zeigen wir dieses Mal einen Isolator zur Entleerung von Lyophilisatortrays. Er dient dem Containment bei der Verarbeitung von hochaktiven pharmazeutischen Substanzen, die aus einem Gefriertrockner kommen.

Mehr zu unseren Isolatoren
Isolator
CIP (Cleaning in Place) Anlage

CIP-Anlage 

Eine kundenspezifisch konstruierte CIP (Cleaning in Place) Anlage zur automatisierten Reinigung von mobilen Cryo-Behältern / Produktbehältern in den Größen von 100l bis 500l Nutzvolumen. Die Reinigung erfolgt je nach Rezeptur mittels heißer Lauge / Säure und anschließender Spülung inkl. Leitwertkontrolle und finaler Trocknung mittels Druckluft. 

Mehr zu unseren Prozessanlagen für Biotech und Pharma

Asip compact – aktives Luftkeimsammelsystem

Hohe Reproduzierbarkeit, minimale Störung des Produktionsprozesses mit einer hohen Betriebssicherheit, einfache Integration ins maschineneigene HMI bis hin zur Integration in ein übergeordnetes Prozessleitsystem, standardmäßige qualitätsrelevante Auswertungen: Das neue asip compact vereint alle Anforderungen für eine GMP-gerechte Luftkeimmessprozedur eines pharmazeutischen Produktionsbetriebs auf minimalem Platzbedarf. 

ASIP
Kontakt
Back to top