Medienträger für eine sichere Medienversorgung

Medienträger versorgen Labore mit allen Medien, die Wissenschaftler und Laboranten für ihre Arbeit brauchen. Sie sind ein zentrales Element in jedem Labor, an das hohe Anforderungen gestellt werden. Medienträger müssen die Arbeitsplätze mit allen nötigen Medien (z. B. Sanitär- und Elektromedien) versorgen, sollen ergonomisch bedienbar, platz- und energiesparend sowie anpassungsfähig sein.

Waldner bietet hier eine Vielzahl an Lösungen für maximale Wandelbarkeit und Flexibilität. Unsere Medienträger haben ausreichend Platz für die Führung der erforderlichen Medien und können bei Bedarf mit zusätzlichen Auslässen, Steckdosen und Datendosen ergänzt werden. Durch die ergonomische Neigung der Medienpanels hin zum Nutzer sind Armaturen und Bedienelemente stets leicht zu erreichen.

Mit Medienträgern im Labor ergonomisch arbeiten

Maximale Flexibilität durch modulare Medienträger

Durch Medienträger den Arbeitsplatz individuell gestalten

Medienträger von Waldner sind modular aufgebaut. Das bedeutet, dass sie mithilfe eines Baukastensystems exakt an die Erfordernisse in Ihrem Labor angepasst werden können. Sie bestimmen, wie viele Anschlüsse der Medienträger hat und wie die Medienpanels bestückt werden sollen. Die einzelnen Panels sind glattflächig gestaltet und werden fugenlos in den Träger eingepasst, um eine einfache Reinigung zu gewährleisten und höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht zu werden.

Verändern sich die Anforderungen an die bestehenden Medienträger, so haben Sie bei unseren Produkten die Möglichkeit, sie unkompliziert nach- bzw. umzurüsten. Zuleitungen für beispielsweise Wasser und Druckluft können einfach erweitert werden.

Medienträger von Waldner – diese Typen führen wir

Medienträger gibt es in vielen Ausführungen, die für unterschiedliche Laborarbeiten geeignet sind. Wir zeigen Ihnen im Folgenden unsere sieben Medienträger-Typen mit ihren spezifischen Vorteilen für Ihr Labor.

Medienzelle

Die Medienzelle ist eine unabhängige Einheit und dient als bodenständige Versorgungsquelle für Wand- und Doppelarbeitstische, Rolltische oder bodenständige Laborgeräte. Die Versorgungsleitungen verlaufen dabei unterhalb der Arbeitshöhe und versorgen die Entnahmestellen über Stichleitungen. So bieten sie perfekte Zugänglichkeit und ermöglichen eine sehr hohe Bestückungsdichte. Es gibt diverse Gestaltungsmöglichkeiten und Ausführungen, um diesen Medienträger auf die jeweilige Laboreinrichtung anzupassen. Außerdem kann die Medienzelle nachträglich angepasst oder ergänzt werden. Weitere Vorzüge sind:

  • Ausführungsvarianten für biologische Sicherheitsbereiche S1 - S3**
  • Modulare Befestigung von Zellenanbauteilen am Funktionsständer
  • Werkzeuglose Montage von Anbauteilen wie z. B. Geräteträgern
  • Aufnahme von Wasser und Abwasser
Medienzelle

Medienwandkanal

Der Medienwandkanal kann variabel in der Höhe an Wänden montiert werden. Er ist mit der Paneltechnik und einer Integralschiene für variable Bestückung ausgestattet und hat alle Entnahmestellen für die Informationstechnik integriert – einschließlich Steckdosen und Steckverbindungen. Weitere Vorteile sind:

  • Erweiterung und Veränderung der Medienversorgung durch wechselbare Medienpanels
  • Werkzeuglose Montage von ergänzenden Medienkanal-Anbauteilen
Medienwandkanal

Medienflügel

Der Waldner Medienflügel bietet ein Höchstmaß an Flexibilität: In diesem zentralen Deckenelement können alle Medien wie Elektronik und Sanitär, EDV, energiesparende Beleuchtung, Abluft und auch Abwasserentsorgung integriert werden. Damit bietet der Medienflügel größte Bewegungsfreiheit und ermöglicht eine unabhängige Grundrissgestaltung. Weitere Vorzüge des Medienflügels sind:

  • Platzierung von Labortischen und Spülen unter dem Medienflügel
  • Örtliche Absaugeinrichtungen z. B. für AeroEm
  • Anschluss von Laborgeräten auf Rolltischen oder Unterkonstruktionen
  • Werkzeuglose Montage von erweiternden Medienflügel-Anbauteilen
Medienflügel

Medienampel

Als frei von der Laborraumdecke abhängbares Element ist die Medienampel bei jeder Grundrissgestaltung einsetzbar. Sie kann mit wechselbaren Medienpanels und Integralschienen ausgestattet werden. Auch die Höhe ist individuell anpassbar. Zudem kann die Medienampel mit folgenden Vorteilen überzeugen:

  • Modulare Befestigung von Anbauteilen an der Tragekonstruktion
  • Ausführungsvarianten für biologische Sicherheitsbereiche S1 - S3**
  • Werkzeuglose Montage von ergänzenden Anbauteilen
Medienampel

Mediensäule

Unsere Mediensäule bietet als kompakte Medienversorgung die Möglichkeit zur transparenten Raumgestaltung. Die Medienträger eignen sich zur Wand- oder Deckenmontage und sind auch freistehend auf Rollen nutzbar. Weitere Vorteile sind:

  • Ein- oder zweiseitige Ausführung
  • In verschiedenen Querschnitten lieferbar (100x130 mm bis 180x190 mm)
  • Kann in kürzester Zeit umgebaut und neu platziert werden, idealerweise in Verbindung mit dem Dimensions Deckenraster
  • Ausführungsvarianten für biologische Sicherheitsbereiche S1 - S3**
Mediensäule

Medienstation

Die Medienstation ist eine gute Option, wenn Sie auf der Suche nach einer kompakten Ergänzung für bestehende Medienträger sind. Sie wird mit einem flexiblen Klemmsystem direkt am Arbeitsplatz fixiert. Die Medienversorgung wird dabei über einen an der Decken montieren Medienträger oder eine bodenständige Medienzeile sichergestellt. Zudem kann dieses Produkt mit den folgenden Punkten überzeugen:

  • Verschiedenste Entnahmearmaturen für Vakuum, Gase oder Druckluft
  • Bis zu 4 Steckdosen mit 230 V
Medienstation

Medientischaufsatz

Bestens für Doppelarbeitstische geeignet ist der Medientischaufsatz. Medienkanäle bzw. Medienzellen werden hier in einer speziellen Konstruktion auf einem Doppelarbeitstisch montiert, sodass die Arbeitsplätze beider Labortische optimal mit den entsprechenden Medien versorgt werden. Die Vorzüge dieses Medienträgers sind:

  • Durchreiche unterhalb des Medienkanals
  • Kombination mit diversen Doppelarbeitstischen
  • Modulare Befestigung von Zellenanbauteilen am Funktionsständer
  • Werkzeuglose Montage von erweiternden Medienkanal-Anbauteilen
  • Ausführungsvarianten für biologische Sicherheitsbereiche S1 - S3**
Medientischaufsatz

Neugierig geworden?

Sie wollen Ihr Labor mit dem passenden Medienträger ausstatten, wissen aber nicht, welche Ausführung sich am besten für Ihren Arbeitsplatz eignet? Wir helfen Ihnen gerne! Gemeinsam entwickeln wir eine individuelle Lösung für die Medienversorgung in Ihrem Labor.

Kontakt
Back to top

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Ablehnen Akzeptieren ImpressumDatenschutz