Variable und individuelle Gestaltung

Ob Tischabzug oder begehbarer Abzug, ob besondere Anforderungen an die Innenraum­auskleidung oder Ex-Schutz-Ausführung – Waldner bietet für jeden Einsatzzweck den passenden Laborabzug. Verschiedenste Anwendungsfälle haben dabei Auswirkungen auf Konzept und Ausstattung der Abzüge sowie auf die adäquate Materialauswahl. Durch das modulare Baukastensystem können Waldner Abzüge optimal an Maße und Gegebenheiten eines Labors angepasst werden.

Labor

Laborabzug-Varianten

Grundkonzept

Abzüge mit Rückwandinstallation bieten einen nur 25 mm schlanken Seitenpfosten und bieten damit eine maximale Eingriffsbreite. Das Bedienpanel unterhalb der Tischplatte ist zum Nutzer hin geneigt, um eine optimale Ergonomie zu erreichen.
Abzüge mit Seiteninstallation integrieren die Bedienelemente an seitlich angeordneten Medienpanels mit einer Breite von 100 mm. Die zugehörigen Entnahmestellen und Becken sind vollständig in den Seitenwänden integriert.

Laborantin an Bedienfeld

Abmessungen

Die Abzüge sind gemäß einem 300 mm Rastermaß in folgenden Breiten lieferbar:

  • 1.200 mm
  • 1.500 mm
  • 1.800 mm
  • 2.100 mm
  • 2.400 mm

Durch die Integration der Tropfbecken in die Rückwände bzw. die Seitenwände ist das Innenraumvolumen maximiert.

Die Anschlusshöhe der Abzüge kann für Niedrigräume bis auf 2.570 mm reduziert werden.

Laborabzug

Medienmodule

Die wechselbaren Medienmodule sind in die Rück- und Seitenwand der Abzüge integriert. Die Bestückung für die Versorgung mit Sanitär- und Elektromedien kann flexibel je nach Kundenwunsch erfolgen.

Module

Arbeitsplatte

Je nach Anwendung können Arbeitsplatten und Beschich­tungen aus idealen Materialien gefertigt werden:

•    Melaminharz-Beschichtung / Postforming
•    Polypropylen
•    Vollkern
•    Vollkern Trespa Toplab+
•    Epoxy
•    Edelstahl
•    Steinzeug
•    Steinzeug-Verbundplatte
•    Glas

Arbeitsplatte

Innenraumauskleidung

Neben der konstruktiven Gestaltung des Abzugs bestimmen die Materialien der Innen­raum­aus­kleidung Einsatz­möglich­keiten in Bezug auf die Art der aggressiven Medien. Insbesondere für den Einsatz von Schwefelsäure, Salzsäure oder Königswasser erfolgt die Innenraum­aus­kleidung von Abrauchabzügen mit geeignetem Steinzeug.

Unterbauten

Zur Aufbewahrung von Geräten und Chemikalien kommen selbsttragende Unterbauten zum Einsatz. Je nach Bedarf als Ausführung für Säuren/Laugen oder Lösemittel bzw. Kühleinheiten.

Unterbauten

Stahlausführung

In der Baureihe SI 3 Steel sind Waldner Laborabzüge auch als seiteninstallierte Stahlabzüge erhältlich. Die Innenauskleidung erfolgt auf Wunsch in Polyresin, Vollkern, Polypropylen oder Edelstahl.

Innenraum Laborabzug
Kontakt
Back to top

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz